20 Years before Coppolas Antoinette…

Lady Oscar

Hair: Clawtooth
Tunic: Quality Designs (men’s item)
Pants: the Abyss
Boots: Mon Tissu
Mask: ViGo

…there was an anime called Lady Oscar. Do you shudder, too, when you rewatch the cartoons from your childhood, realizing how screaming colorful and cheesy they were? I got my hands on the classic Lady Oscar or “The Roses of Versailles”, and had a laugh….soooo cute and pink is everything. But nevertheless it has a good story (for the shojo genre) and a very interesting main character…unfortunately you will know how old it is when you watch it again…which is the reason i stopped looking it and instead made an outfit in the memory of the series…I use this outfit in Gor only in the field or forest, where long skirts are only an annoyance :))

Soundtrack:

Advertisements

5 thoughts on “20 Years before Coppolas Antoinette…

  1. Djady/suca says:

    Lady Oscar ist/war großartig!

  2. stiller Himmel says:

    Ja 🙂 Aber genau wie bei Königin der 1000 Jahre oder Captain Harlock….merkt man doch das es für Kinder gemacht ist. Allein schon rosa Raumschiffe namens Strahlgleiter *facepalm*…Alles gute Erinnerungen an die Zeit woe Klorollen noch Laserschwerter sein konnten 🙂 Aber ich werd mal ein paar Animes vorstellen. Gibt da leider sehr viel Schrott, da muss man schon wissen wo die Perlen sind. ^^

  3. Die Perlen lassen sich an einer Hand abzählen – und das nach einem langen Arbeitstag im Sägewerk.
    Urusei Yatsura, Ranma …. fertig.

    Wenn man Manga dazunehmen möchte, kann man Dr. Slump, Inu Yasha, Maison Ikkokku und Blade of the Immortal noch mit reinnehmen, aber dann wars das auch schon. Gut, der Anfang von Bleach ist noch lustig und wir haben alle sehr über Guy und Rock bei Naruto gelacht. Aber ansonsten? Geh mer fort mit dem Japanozeug. 😀
    Ich bin wohl nicht die Zielgruppe für sowas ….

  4. stiller Himmel says:

    Ich werd mal einige meiner Lieblinge vorstellen. Ich geb dir recht das sehr vieles was aus Japan kommt getrost geknickt werden kann. Aber da gibts doch immer wieder Perlen, die einfach wunderbar sind…ich sag nur die Hayao Miyazaki Filme. Ranma kenn ich, das war auch lustig…BLade of the Immortal hab ich wieder verkauft weil ich es zuletzt nur noch wegen der schönen Zeichnungen las…Leider ists ne Angewohnheit von solchen erfolgreichen Serien das sie fast schon gezwungen werden länger zu laufen und dann rapide in der Qualität abfallen- wer mal die Dragonball Mangas gelesen hat wird mir da sicherlich zustimmen. MIr scheints du kennst eher die Serien für Jungs (shonen) und die auf action basieren. Mal sehen. Ich glaub da gibts auch gerade einige Filme die dich interessieren könnten, die eher für erwachseneres Publikum gemalt wurden :)) Und ich mein jetzt nicht Hentai ^^

  5. oh ich hab die serie geliebt. Oder Georgy. *_* Ach es gab tolle Serien.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: