Display Slave

Es gibt eine Art von Sklaven die müssen nichts anderes machen als schön und besonders auszusehen und werden quasi nur ausgestellt. Vielleicht genau das richtige für die Prinzessin/Prinzen in uns mit der Sucht nach schönen Juwelen, Seiden und Bewunderung? Manchmal ists ja besser zu sagen “Wehret den Anfängen” aber ganz ehrlich: Mir ists lieber die Leute etikettieren ihre Sklaven richtig (ein Turmsklave ist was agnz anderes als eine Seidensklavin) damit man auch richtig mit ihnen umgeht. Ein Display Sklave sieht in erster Linie einfach gut oder besonders aus- ein Topfsklave muss die ganze Zeit Geschirr waschen und das Haus aufräumen. Wenn man aus Sklaven weniger Alleskönner machen würde, dann hätte man gewiss auch nicht das Problem das man meinte es gäbe “zuviele” von ihnen. Nur so als Anregung 😉

Ich gebe ganz offen zu das ich wenn ich ne Wahl hätte wohl am ehesten noch diesen Typus Sklaven gewählt hätte. Manchmal brauch ich eben ne sachliche Begründung warum ich mir gerade so teuren Schmuck gekauft hab (auch wenn er zweifellos sehr schön ist). Wer nicht eitel ist mit seinem Avatar, der werfe den ersten Stein 😉

Skin: Imagen — (IS) Gael  – Shaved (Bald/Smooth) (modified)

Hair:  Maitreya — Amber (jewelry fit) – White

Jewelry: Zaara — ZC : Nizam *white*

Clothes: Bare Rose — Apollo

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: